Cranio Sacrale Impuls Regulation® (CSIR) und Cranio Sacrale Biodynamik sind eine effektive Abwandlung der craniosacralen Osteopathie. Es handelt sich um sehr sanfte und liebevolle Berührungen. Das im Fluss sein der Impulse und Bewegungen der Knochen, Gelenke, Faszien, Körperflüssigkeiten oder Organe kann durch dieses Berühren wahrgenommen werden.

Dort wo Lebensenergien nicht frei fließen, kommt es zu Problemen und Blockaden. Durch neutrales Wahrnehmen des Istzustandes, setzen von sanften Impulsen oder Stillpoints, können bestehende Blockaden im Körper wieder aktiviert und damit aufgelöst werden.  Die Lebensenergien beginnen wieder zu fließen und die Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert.

Es geht nicht darum etwas zu tun, sondern in achtsamer Aufmerksamkeit zu lauschen, was das Gewebe erzählt.

Diese Methode eignet sich hervorragend zur Gesundheitserhaltung, Entspannung, Regeneration und begleitend zu schulmedizinischen Therapien.
Bestehende Schmerzen und Beschwerden bitte medizinisch vorher abklären lassen. Nur in einer ganzheitlichen Betrachtung kann Heilsein stattfinden.

Meine Ausbildungen:

  • Cranio Sacrale Impuls Regulation®: IST e.V. Krems – Erich Kubisch / Dr. Joelle Aimée-Toulouse, www.csir.at
  • Cranio Sacrale Biodynamik: HP Carlos Rodeiro – Homöopath, Cranio-Sacral-Osteopath
  • Cranio Sacrale Osteopathie: HP Tanja Thiry – Cranio-Sacral-Osteopathie, Qi Gong, TCM
  • Schule für Craniosacrale Osteopathie/Schweiz: Dr. Rudolf Merkl