ICH HABE EINE VISION:
Alle Menschen begegnen sich mit einem Lächeln, niemand muss Angst vor anderen haben, von Allem ist für alle im Überfluss vorhanden.
Die Menschen vertrauen, lieben und sind glücklich. Meine VISION ist das Paradies auf Erden, für jeden Menschen.

Das Paradies ist nichts, was eines Tages da sein wird! Es ist in Dir! Es ist bereits da und in jedem Moment Deines Lebens zu erkennen und selber zu erschaffen!

Das Leben hatte und hat auch nach wie vor 😉 einige für mich fordernde “Einweihungserlebnisse” parat.

Diese Erlebnisse und die seit meiner Kindheit aktiven Sinne, wie hellsichtig, hellfühlig und hellhörig, haben mich schon sehr früh aufgefordert zu hinterfragen, Emotionen wahrzunehmen, meinen Ängsten ins Auge sehen, anerkennen, annehmen, transformieren, einlassen, vertrauen, vergeben.

Die Zeiten des “Fallens” waren und sind nach wie vor schmerzhaft und immer einsam. Doch an dem Punkt, wo ich immer wieder entscheide wie Phönix aus der Asche zu steigen, werde ich großzügig beschenkt. Ich lernte Mitgefühl, Liebe, Glück, Stärke, Freude, Achtung, Gleichmut, Vertrauen mir selber und anderen gegenüber kennen, und um wie viel mehr das Leben an Lebendigkeit und Fülle durch diese Qualitäten bereithält. Eine meiner größten daraus entwickelten Stärken ist, NIEMALS aufzugeben. Für JEDES Problem ist eine Lösung da!

Was ich kann, kannst Du auch!
Manchmal dauern Wunder etwas länger!
Ich bin für Dich da, damit auch Dir Wunder geschehen!

ICH GLAUB AN DICH!

Deine Elke

Teil meiner Ausbildungen:

  • Cranio Sacrale Impuls Regulation®: IST e.V. Krems – Erich Kubisch / Dr. Joelle Aimée-Toulouse
  • Cranio Sacrale Biodynamik: HP Carlos Rodeiro – Homöopath, Cranio-Sacral-Osteopath
  • Cranio Sacrale Osteopathie: HP Tanja Thiry – Cranio-Sacral-Osteopathie, Qi Gong, TCM
  • Schule für Craniosacrale Osteopathie/Schweiz: Dr. Rudolf Merkl
  • Ausbildung und Weiterbildungen zur ganzheitlichen Naturheilpraktikerin
  • Lebensausbildung Spirituelle Heilerin
  • Meine Kreativität führte mich in jungen Jahren in die Ausbildungen zur Bekleidungstechnikerin und Werbegrafikerin, was mir bei meinen Projektentwicklungen heute noch hilfreich ist.