Zum Hauptinhalt springen

Ribiseltorte

Ribiseltorte

Diese roh-vegane Ribiseltorte ist ein Gedicht!Wenn in meinem Garten Ribiselzeit ist, werden sie direkt gepflückt und verspeist oder in leckere Speisen verarbeitet. Wie alle meine Rezepte entstehen sie während ich sie zubereite. Da jede Menge frische Pfefferminzblätter vor meinem Küchenfenster wachsen, kam die Idee, sie in die Teigmasse zu geben. Das macht diese Torte auch […]

Erdbeertörtchen

Erdbeertörtchen

Erdbeeren sind wahre Vitamin C Bomben und bestehen zu fast 90% aus Wasser. Deshalb sind sie ein idealer Zwischensnack und mit diesem roh-veganen Rezept sind sie auch als kleine Genussspeise ohne schlechtem Gewissen zu genießen. DU BRAUCHST DAZU: 50g Kokosraspeln 60g geriebene Haselnüsse 30g Leinsamen geschrotet 50g Ahornsirup 500g Erdbeeren Agar-Agar (Geliermittel aus Algen) 1 […]

Melanzani Suppe

Melanzani gehörte lange Zeit nicht unbedingt zu meinen Lieblingsgemüsesorten. In den letzten Jahren lerne ich diese Frucht immer mehr zu schätzen. Am liebsten schneide ich sie in Scheiben und lasse sie vom Toaster grillen. Diesesmal gab es eine Suppe dazu. DU BRAUCHST DAZU: 1 Melanzani Kartoffel Gewürze Nüsse gemischt WAS MUSST DU TUN? Kartoffel und […]

Ofengemüse & Polenta-Curcuma Muffin

Ofengemüse Polenta - Curcuma Muffin

Dieses Gericht gelingt wirklich jedem Küchenkünstler! Karotten und Kartoffel sind auch meist in der Speisekammer zu finden. DU BRAUCHST DAZU: Gemüse: Kartoffel, Karotten, Champignons, rote Zwiebel feinen Maisgries Sojamilch Curcuma, Salz WAS MUSST DU TUN? Gemüse in grobe Stücke schneiden, mit Olivenöl und Gewürzen, wie z.B. Kümmel und Paprika vermischen und ab ins Backrohr. Sojamilch […]

Linsennudeln & Blattspinat Rosmarin Pest

Linsennudeln & Blattspinat

Mein Lieblingsblatt – Gemüse ist Spinat. Begeistert wuchern „die grünen Helden“ in meinem Hochbeet. Mehrmals täglich wird pflückt und roh gegessen. Popeye würde bei mir einziehen wollen. 🙂 DU BRAUCHST DAZU: 1 Packung Linsennudeln Brokkoli frische Spinatblätter Für das Peste: Olivenöl, Sesam, frische Rosmarinzweige, Wacholderbeeren, Salz WAS MUSST DU TUN? Nudeln laut Packungsanleitung kochen. In […]

Spargel – vegane Hollandaise

Spargel vegane Hollandaise

Mit diesem Essen hab ich mir den Frühling auf den Teller geholt. Ich liebe frisches, grünes Essen und mir geht das Herz so auf beim Essen von lichtvollen Geschenken aus der Natur. DU BRAUCHST DAZU: 1 handvoll Cashewnüsse 1/2 handvoll Hanfnüsse 5 Eßlöffel Olivenöl Salz, Zitrone WAS MUSST DU TUN? Cashewnüsse und Hanfnüsse mit heißem […]

fermentiertes Buchweizen-Apfel Brot

fermentiertes Buchweizen-Apfel Brot

Ein etwas zeitintensiveres Brot, aber auf jeden Fall sehr schmackhaft und Besonders. Mit der leichten Süße als wirklich gesunde Süßspeise oder als Frühstücksbrot zu servieren. Lässt du die Süßungsmittel und Äpfel weg, erhälst du mit diesem Rezept ein super glutenfreies Brot! DU BRAUCHST DAZU: 500g Buchweizen 180ml Wasser, 1Tl Salz 2 EßLöffel Kokosöl 100 g […]

Bärlauch Salz

Bärlauch Salz

Bunte Salze schmecken nicht nur gut, sondern sorgen auch für bunte Abwechslung am gedeckten Esstisch. DU BRAUCHST DAZU: 160g frische Bärlauchblätter 4 Knoblauchzehen 500g Meersalz 150ml Wasser WAS MUSST DU TUN? (Ich habe dieses Rezept von AND SOY ein klein wenig abgewandelt und auch mit dem AND SOY Kochmixer zubereitet.)Bärlauchblätter zerkleinern, mit Knoblauch, Salz und […]

Rote Rüben mit Cashewmus

Rote Rüben mit Cashewmus

Je bunter das Essen auf dem Teller, umso mehr gute Laune beim Essen.Diejenigen die finden, dass rote Rüben nur erdig schmecken, sollten diese wirklich sehr schmackhafte Zubereitung von roten Rüben versuchen. DU BRAUCHST DAZU: rote Rüben Sesam frische Rosmarinzweige , Salz, Pfeffer, Gewürze Cashewnüsse Salat WAS MUSST DU TUN? Rote Rüben weich kochen oder fertig […]

Veilchen Zucker

Veilchen Zucker

Eine lila Alternative zum Drüberstreuen aus Birkenzucker. Deko – Veilchen DU BRAUCHST DAZU: blaue Veilchen frisch gepflückt Birkenzucker Wasser äth. Öl je nach Bedarf (Zitrone, Lavendel) WAS MUSST DU TUN? Birkenzucker, Veilchenblüten und wenig Wasser vermischen und zu Brei pürieren. Solltest du einen leichten Geschmack wünschen, gib ein paar Tropfen gutes ätherisches Öl dazu. Leg […]